Unsere Philosophie

Was fällt auf, wenn man eine afrikanische Frau mit einem Gefäß auf dem Kopf gehen sieht?

Häufig fallen Worte wie „Leichtigkeit“, „Schreiten“ oder eben auch „Balance“.

Wir wundern uns, mit welcher Leichtigkeit und Balance diese Menschen das schwere Gefäß tragen. Wenn man die Haltung der Menschen, die noch keiner einseitigen und sitzenden Tätigkeit nachgehen mit der unseren vergleicht, ist ein großer Unterschied zu erkennen. Warum fehlt uns diese Leichtigkeit und Balance? Die Körper dieser Frauen befinden sich im Lot, ein Wirbel balanciert auf dem anderen, ohne dass große Anspannung nötig ist.

Unsere Körper hingegen sind geplagt von Schmerzen, Verspannungen und Verschleißerscheinungen. Insbesondere die Wirbelsäule ist Ausdruck unserer Lebensweise. Die Gründe hierfür sind allgemein bekannt und teilweise auch unvermeidbar. Wir bewegen uns zu wenig, durch berufsbedingte einseitige Belastung verkürzen bestimmte Muskelgruppen, was zu einer Haltungsverschlechterung führt. Hinzu kommt eine schlechte bzw. unverträgliche Ernährungsweise und dadurch bedingte organische Beschwerden. Um den Körper aufrecht zu halten muss sich die Rückenmuskulatur ständig anspannen. Dem Körper fehlt es an „Balance“ – es kommt zu Schmerzen.

Dagegen wollen wir etwas tun! Denn so lange wir leben hat unser Körper die Fähigkeit, sich zu regenerieren. Wir müssen nur die richtigen Rahmenbedingungen schaffen.

Was ist unser Ziel?

„Behandle nicht das Symptom, sondern die Ursache“.

Nur so können nachhaltige und dauerhafte Therapieerfolge erzielt werden.

Wir wissen, dass die körperliche Problematik eines jeden Patienten eine ganz individuelle Ursache hat und wir immer wieder herausfinden müssen, welchen Ursprung Ihre Beschwerden haben.

Mittels Physiotherapie, Osteopathie, medizinischer Trainingstherapie, einem von uns betreuten individuellen Ernährungsprogramm, dem Milon Kraft- und Ausdauer Gesundheitszirkel sowie den Five-Beweglichkeitsgeräten können wir diese Ursachen umfassend behandeln. Um den erzielten Therapieerfolg langfristig zu erhalten sind wir sehr glücklich, unsere Patienten im proBalance Trainingszentrum weiterbetreuen zu können.

Wir bringen Ihren Körper ins Gleichgewicht!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

Rufen Sie uns an

09545 / 35 97 51